Wie erstelle ich ein eigenes Image / Template?
1. vServer über Proxmox installieren HDD sollte mind. 4GB groß sein
1. Partition Primary SWAP
2. Partition Primary /
Die Partitionen sind wichtig, da der oVZManager diese dann entsprechenden den vServer Ressourcen anpasst.


2. Scripte für den oVZManager anlegen
Die Scripte werden für die Installation durch den oVZManager benötigt und sollten selbst erklärend sein :-)

Ordner: /root/oVZManager

/root/oVZManager/fdisk
#!/bin/bash
screen -mdS Fdisk fdisk /dev/vda
sleep 1
screen -S Fdisk  -X eval 'stuff "d"\015'
sleep 1
screen -S Fdisk  -X eval 'stuff "2"\015'
sleep 1
screen -S Fdisk  -X eval 'stuff "n"\015'
sleep 1
screen -S Fdisk  -X eval 'stuff "p"\015'
sleep 1
screen -S Fdisk  -X eval 'stuff "2"\015'
sleep 1
screen -S Fdisk  -X eval 'stuff ""\015'
sleep 1
screen -S Fdisk  -X eval 'stuff ""\015'
sleep 1

screen -S Fdisk  -X eval 'stuff "Y"\015'
sleep 1
screen -S Fdisk  -X eval 'stuff "w"\015'


echo "
#!/bin/bash
/usr/bin/passwd root <<EOF
$1
$1
EOF
sleep 1
rm -rf  /etc/ssh/ssh_host_*
dpkg-reconfigure openssh-server
sleep 1
/etc/init.d/ssh restart">>
/root/oVZManager/passwd

chmod +x /root/oVZManager/*

3. SSH Einstellungen setzen.
Root Passwort setzen auf: "Q1w2e3r4oVZM"
Root Login erlauben
eventuell angelegte User löschen


4. qcow2 Datei des vServers auf Ihren Image Server laden

5. Betriebssystem im oVZManager anlegen


6. Info
Folgende Änderungen nimmer der oVZManager immer selbst am vServer vor:
Hierfür bedarf es keine Scripte beim erstellen des Images.
Servernamen
IP Adresse
16 of 43 people found this helpful.   




Powered by LiveZilla Helpdesk